Wasserballer in Köln chancenlos

Die Wasserballer haben deutlich mit 4:18 Toren bei Rhenania Köln verloren. Der SCC kam stark ersatzgeschwächt in keiner Phase des Spiels mit der ruppigen Gangart des Gegners zurecht. Mit Thomas Marasus und Christian Meßing mussten gleich zwei Spieler statt mit Punkten mit Feilchen unter dem Auge die Heimreise antreten. Am kommenden Freitag empfangen die Coesfelder jetzt im CoeBad den Spitzenreiter WSG Vest.

Schreibe einen Kommentar