SCC verliert 9:19 in Essen

Die Wasserballer des Schwimmclub Coesfeld stecken wieder mitten im Abstiegskampf der Verbandsliga. Nach der 10:12-Heimpleite gegen Lünen verlor der SCC heute Abend mit 9:19 Toren in Essen. In keiner Phase des Spiels konnte der Schwimmclub mithalten und hat nunmehr nur noch 5 Punkte Vorsprung vorm Tabellenende. Nächster Gegner ist am kommenden Montag der Bocholter WSV, der aktuell nur noch einen Punkt hinter dem SCC rangiert. Hier hoffen die Coesfelder mal wieder, vollständig anzutreten, denn in Essen machte sich das Fehlen zahlreicher Leistungsträger wie Christian Meßing, Bastian Büscher und David Schüppler deutlich bemerkbar.

Schreibe einen Kommentar