Wasserballer kehren ohne Punkte heim

Der SCC hat sein Auftaktspiel der neuen Verbandsligasaison beim Stolberger SV unglücklich mit 13:14 Toren verloren.
In einer torreichen und packenden Begegnung setzten sich die Oberliga-Absteiger erst im Schlussviertel durch. Zuvor sahen die Zuschauer ein spannendes Spiel auf Augenhöhe. Keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen. Erst am Ende gelang es Stolberg, mit drei aufeinander folgenden Toren auf 14:11 vorentscheidend in Führung zu gehen, die Anschlusstreffer am Ende durch David Schüppler und Andreas Meßing kamen dann zu spät, um die Partie noch einmal zu drehen.