Wasserballer völlig von der Rolle

Das war gar nichts, was die Wasserballer des Schwimmclub Coesfeld in den letzten beiden Spielen zustande brachten.
Erst setzte es am Montag im Heimspiel gegen die SGW Essen eine empfindliche 9:16-Heimniederlage, dann verlor der SCC am Freitagabend auch noch in Bocholt mit 10:15 Toren.
„Vorne fehlt uns momentan einfach die Durchschlagskraft“, so die einhellige Erklärung für die Misere. Doch der SCC muss schnellstens wieder in die Spur finden, denn mit nunmehr 4:10 Punkten ist das Tabellenende nicht mehr weit.