Wasserballer starten neue Saison in der Nordwestfalen-Liga

Es war eine Kampfabstimmung aller Spieler: Verbandsliga oder Nordwestfalen-Liga. Am Ende stimmten die Aktiven mit 11:7 Stimmen für den freiwilligen Rückzug in die hiesige Bezirksliga. So werden es die Coesfelder dann ab Mitte November mit den Mannschaften aus Gladbeck, Vreden, Münster, Borghorst sowie den Zweitvertretungen aus Vest und Bocholt zu tun bekommen. Der Schritt ist nicht jedem leicht gefallen, zumal man sportlich die Verbandsliga-Klasse gehalten hatte. Es sei, wie es ist, die Mannschaft wird sich nun wieder sportlich finden müssen, zumal mit David Schüppler und Thomas Marasus gleich zwei Leistungsträger den Verein verlassen werden.

Fahrt zum Kletterwald

Am Samstag, den 17.09.2016, sind wir vom Schwimmclub Coesfeld mit 25 Jugendlichen und Kindern zum Kletterwald nach Borken gefahren. Um 11 Uhr fuhren wir mit dem Bus nach Borken. Dort haben wir nach der Ankunft eine Einweisung und die Klettergurte bekommen. Danach durchkletterten wir einen Einsteigerkurs. Wer diesen erfolgreich durchklettert hatte, durfte sich frei bewegen. Es gab verschiedene Kurse die man Klettern konnte.Die Kurse waren bis zu 15 Metern hoch und 17 Elemente lang. Einer der Kurse bestand zum größten Teil aus Seilbahnen und ein anderer endete mit einem Base Jump aus 15 Metern Höhe. Nach 3 Stunden Klettern sind wir wieder nach Coesfeld zurück gefahren. Am Ende sind alle glücklich und zufrieden nach Hause  gegangen.20160917_155224