SCC erobert Tabellenspitze

Nach dem 6. Sieg in Folge und einer gleichzeitigen Niederlage des SV Gronau in Bocholt hat der SCC die Tabellenführung in der Nordwestfalenliga übernommen.

Beim 16:6-Auswärtserfolg in Vreden hatte der Schwimmclub nur zu Beginn der Partie Probleme. Allzu fahrlässig ließen die Coesfelder ihre Torchancen ungenutzt und führten so nach dem ersten Viertel knapp mit 1:0. Das änderte sich aber im weiteren Spielverlauf und so kam man über die Zwischenstände von 5:2 und 11:4 am Ende zu einem ungefährdeten 16:6 Auswärtssieg. Premiere feierte in diesem Spiel Michael Pempe, der erstmals für den SCC im Wasser war und seine Aufgabe gut löste. Erst im Juni geht es für die Coesfelder weiter im Spielbetrieb. Gegner ist dann der SV Münster 91.