Bronzeschwimmkurs ab Mai 2017 / neue Kinderanfängerschwimmkurse ab November 2017

Ab dem 20.05.17 beginnt samstags wieder unser Bronzekurs ab 11:15 – 12:00 Uhr. (15 Unterrichtseinheiten). Kosten: 40,00 Euro zzgl. mind. Halbjahresbeitrag 39,50 Euro.

In der Gruppe sind es maximal 15 Kinder, wir trainieren im Variobecken und
im Schwimmerbecken.

****************************************************************************************************

neue Kinderanfängerschwimmkurse (Ziel Seepferdchen) beginnen ab November 2017 – Anmeldungen werden bereits entgegengenommen.

https://www.sccoesfeld.de/mitglied-werden/

Bei Interesse gerne melden unter Christina Mey, christina.mey@sccoesfeld.de oder 02541 8475923 (ab 18 Uhr)

 

 

Bezirksmeisterschaften der langen Strecken 12. März 2017

In Gladbeck waren letztes Wochenende 4 Schwimmer bei den Bezirksmeisterschaften der langen Strecken am Start. Dabei konnte sich Eva Weddige nach den 800m auf der 25 Bahn in Ahlen im Januar auch den Vereinsrekord auf der langen 50m Bahn sichern (11:22,08 Minuten). Herzlichen Glückwunsch, Eva!
Auch Filip Lipaic, Ville Damhus und Phil Goroll konnten mit ihren Zeiten zufrieden sein, schließlich war es für Ville und Phil der erste Start auf einer Langstrecke. Ville Damhus konnte sich außerdem noch über das Erringen einer Bronzemedaille freuen.

 

 

Tolle Premiere: Youngster fischen Medaillen

Eine junge, fröhliche und auch schnelle Schwimmgruppe des SC Coesfeld nahm am Bambinoschwimmen in Gronau teil. Insgesamt 21 Schwimmerinnen und Schwimmer des SC Coesfeld hatten sich angemeldet, darunter sogar 6 Jungs der Jahrgänge 2008-2010. Vier junge Schwimmer bestritten ihren ersten Wettkampf. Cinia Förster, die Trainerin der ganz jungen Schwimmer , freute sich sehr über die strahlenden Gesichter, denn die erst 6-jährigen Mattis Himker, Jesko Börnemann und Jonas Nienau konnten gleich beim ersten Start ihre ersten Medaillen auf der 25 Meter Strecke gewinnen.

Aber auch die größeren Schwimmer zeigten vorzügliche Leistungen. Mit Rieke Dreck, Felix Enseling und Filip Lipaic brachten gleich drei Schwimmer das Kunststück fertig, bei all ihren Starts persönliche Bestzeiten zu erzielen: Der 14-jährige Filip Lipaic schwamm 29,37 Sekunden über 50 Meter Freistil und mit 32,94 Sekunden über 50 m Schmetterling und war damit auf diesen Strecken der schnellste Schwimmer der Veranstaltung (es waren die Jahrgänge 2001 und jünger am Start). Der 15-Jährige Felix Enseling pulverisierte alle seine alten persönlichen Bestzeiten und schwamm z.B. über 50 Meter Freistil mit 31,62 Sekunden über 4 Sekunden schneller als drei Monate zuvor. Eva Weddige (14 Jahre) war dieses Mal nicht nur über ihre Lieblingslage Freistil (50 Meter in 31,70 Sek.), sondern auch über 50 Meter Schmetterling in 35,94 Sekunden sehr schnell.

Mit insgesamt 8 Goldmedaillen, 10 Silbermedaillen und 11 Bronzemedaillen wurden die Coesfelder Schwimmer ausgezeichnet und freuten sich darüber sehr.

Einige 14-15 jährige Schwimmer, die ihre jungen Schwimmfreunde tatkräftig unterstützten und dann auch noch anfeuerten, diese Kombination war einfach Klasse. Von vielen dieser jungen Schwimmer wird man in Zukunft sicher noch Erfreuliches berichten können.

Von links nach rechts, hinten: Andrej Fadin, Matthis Temming, Felix Enseling, Leon Barenbrügge, Lukas Ernst
Von links nach rechts, Mitte: Denise Puhe, Eva Weddige, Helena Lütke-Brintrup, Finley Förster, Darius Heer, Lukas Bäumer, Jonas Nienau, Phil Goroll, Anna Lütke-Brintrup
Von links nach rechts vorne: Lynn Börnemann, Rieke Dreck, Mattis Himker, Jesko Börnemann, Filip Lipaic, Luca Frei
nicht auf dem Bild: Lena Wewers

neue Kinderanfängerschwimmkurse Dezember 2016 – Ziel: Seepferdchen

Der Schwimm-Club Coesfeld bietet wieder neue Schwimmkurse an. Diese Kurse richten sich an Kinder ab ca. 5 Jahren, die unter fachlicher Anleitung das Schwimmen lernen möchten. Ziel des Kurses ist der Erhalt des Seepferdchen-Schwimmabzeichens. Die Kurse dauern jeweils 45 Minuten und beinhalten insgesamt 15 aufeinander folgende Termine. Die Übungsstunden finden samstags von 09:45 – 11.15 Uhr im CoeBad statt. Geübt wird in zwei Gruppen zu je 10 Kindern.

Ansprechpartnerin: Christina Mey, Tel. 02541 8475923 (ab 18 Uhr) oder christina.mey@sccoesfeld.de

1. Schwimmwettkampf – Kükenschwimmen Borghorst

Gestern stand der 1. Schwimmwettkampf für unsere Mitglieder

  • Leo Averbeck
  • Luca Frei
  • Janis Geiser
  • Lara Sophie Geiser
  • Josefine Lange und
  • Max Große Rebel

an. Ihr habt es wirklich ganz toll gemacht. Macht weiter so!!

Vielen Dank auch an Rieke, Marie, Anna und Michael für Eure Unterstützung!

 

neue Kinderanfängerschwimmkurse – Dezember 2016 – Ziel: Seepferdchen

Der Schwimm-Club Coesfeld bietet wieder neue Schwimmkurse an. Diese Kurse richten sich an Kinder ab ca. 5 Jahren, die unter fachlicher Anleitung das Schwimmen lernen möchten. Ziel des Kurses ist der Erhalt des Seepferdchen-Schwimmabzeichens. Die Kurse dauern jeweils 45 Minuten und beinhalten insgesamt 15 aufeinander folgende Termine. Die Übungsstunden finden samstags von 09:45 – 11.15 Uhr im CoeBad statt. Geübt wird in zwei Gruppen zu je 10 Kindern.

Ansprechpartnerin: Christina Mey, Tel. 02541 8475923 (ab 18 Uhr) oder christina.mey@sccoesfeld.de

Resümee 4. Sparda-Bank-Cup

Vielen Dank allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, besonders allen KaRis, die wir in diesem Jahr in großer Zahl stellen konnten.
News vom Coesfelder Team:
Von den Coesfelder Schwimmerinnen und Schwimmern gab es viele gute Leistungen
6 neue Bestzeiten, die schon fast in die Nähe der Vereinsrekorde kamen, sollen hier genannt werden:
Name             Strecke            Zeit    Differenz zum Vereinsrekord Rekordhalter (Jahr)  neuer Platz der ewigen SCC Rangliste
Jonathan Saget   100 Schmetterling  1:11,73 min    4.71 sek              Marc Gröning  (1997)              Platz 4
Kathrin Lembeck  50 Freistil         30,76 sek    1.28 sek              Julia Hesper (2004)               Platz 5
Kathrin Lembeck 100 Rücken          1:14,62 min    3.17 sek.             Johanna Menze (2006)                Platz 2
Inken Ahlers    100 Brust           1:26,71 min   5.71 sek.             Martina Fedder (1976)               Platz 3
Alexander Ernst 100 Rücken          1:13,02  min  4.72 sek              Andreas Bernemann (1982)         Platz 6
Alexander Ernst 400 Freistil        5:01,44 min   6.47 sek              Jens Kröger (2002)                     Platz 2

Aber auch 2 tolle Leistungen unserer jungen Schwimmerinnen ließen aufhorchen: Rieke Dreck schwamm tolle 43,18 sek. über 50 Schmetterling und holte sich Platz 1 von 11 Mädchen des Jahrgangs 2004. Eva Weddige verbesserte ihre ohnehin schon tolle Zeit über 400 m Freistil von 6:03,40 min. auf ganz schnelle 5:49,09 min.
Auch Annabel Janning wurde durch schnelle Zeiten über die Bruststrecken 2 mal mit der Goldmedaille belohnt (beeindruckend auch ihre Zeit von 32,25 sek. in der Staffel)
Bei Andrea Voßkühler, Nicole Icking, Timo Kößer, Marie Dreck, Kathrin Averkamp, Lukas Ernst und Leon Barenbrügge konnte man sehen, dass sie nichts verlernt haben.
Unsere anderen jungen Schwimmer Anna Lütke Brintrup, Helena Lütke-Brintrup, Ronald Trippel und Janis Hagebölling konnten sich jeweils über einige schöne neue Bestzeiten freuen.
Die Fotos vom Samstag könnt ihr euch hier anschauen.

Ausblick:
Der nächste Wettkampf, den wir besuchen, findet in Bocholt am Sonntag, den 30.11. statt (Nikolausschwimmen). Bis Mittwoch (19.11.) brauche ich eure Zusage, wenn ihr mitschwimmen wollt.
Am 13. und 14. Dezember finden in Gelsenkirchen die Bezirksmeisterschaften statt. Die Trainerinnen werden die Schwimmer(innen), die die Pflichtzeiten schaffen können, bis zum 30.11. darauf ansprechen, dann muss gemeldet werden.
Michael Ernst
(zum herunterladen bitte mit der rechten Maustaste und „speichern unter“ wählen)