Wasserballer unterliegen in Steinhagen

Der SCC hat in Steinhagen deutlich mit 8:17 Toren verloren und hat damit wichtige Punkte im Abstiegskampf liegen lassen. Dabei sah es bei einer zwischenzeitlichen 3:1-Führung beim Tabellenletzten zunächst ganz gut aus. Doch im weiteren Verlauf des Spiels kam der SCC überhaupt nicht mehr mit dem schmalen Becken zurecht und produzierte einen Fehlpass nach dem anderen. Und wenn sich die Coesfelder einmal gut durchsetzen konnten, scheiterten sie am glänzend aufgelegten Keeper der Gastgeber. Selbst ein 4-minutiges Überzahlspiel wusste der SCC nicht für sich zu nutzen und verlor  am Ende deutlich mit 8:17-Toren.

Schreibe einen Kommentar